Zahntechnische Fortbildung Füssen 2018

229,00 € *

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
(versandkostenfrei innerhalb D ab 200 EUR Nettobestellwert)

Hinweis: Vereinbarte Rabattierungen werden bei Rechnungsstellung berücksichtigt!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 29030001
Anmeldung zur zahntechnischen Fortbildung "Aufbruch ins All" im Festspielhaus in Füssen... mehr
Produktinformationen "Zahntechnische Fortbildung Füssen 2018"
Anmeldung zur zahntechnischen Fortbildung "Aufbruch ins All" im Festspielhaus in Füssen
 
Kostenreduzierte Anmeldung NUR für Begleitperson/en zum Preis von 229 €:
Kosten beinhalten den Sektempfang, alle Speisen inkl. italienischem Buffet*, Kaffee/Tee und Live-Musical-Medley
 
Für die Fortbildung erhalten Sie 2 Fortbildungspunkte gem. Richtlinien der BZÄK/DGZMK.
 
Zur Anmeldung für Erstanmelder >>
 
 
Details zum Event
 
Wieder ist es uns gelungen, zwei herausragende Persönlichkeiten für unsere Veranstaltung in malerischer Schlossparklandschaft mitten in den bayerischen Bergen vor der Silhouette von Schloss Neuschwanstein zu gewinnen. Wir werden im Festspielhaus des Märchen- und Theaterkönigs Ludwig II. den Vorträgen vom ehemaligen Astronauten und Wissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Walter und dem bekannten Dentalkeramiker Klaus Müterthies beiwohnen.
 
In den Pausen lassen wir uns mit einem erstklassigen italienischen Buffet kulinarisch verwöhnen. Schließlich dürfen wir uns noch auf die Originaldarsteller Janet Chvatal und Marc Gremm (Sissi und Ludwig) mit exklusiven Darbietungen von ausgesuchten Titeln der Musicals Ludwig2, Elisabeth und Mozart freuen.
 
Wann:            Freitag, 20.07.2018
Wo:                Ludwigs Festspielhaus in Füssen
Referenten:  Prof. Dr. Ulrich Walter, Dentalkeramiker Klaus Müterthies
 
Das Programm
15.00 Uhr    Sektempfang mit bayrischen Sushi im „Treff im See"
16.00 Uhr    Begrüßung und Vortrag Klaus Müterthies im Theatersaal
17.15 Uhr    Pause mit Kaffee und Kuchen im „Treff im See"
17.45 Uhr    Vortrag Prof. Dr. Ulrich Walter im Theatersaal
19.15 Uhr    Abendbuffet* im Wirtshaus, Romantiksaal und Biergarten am See
21.15 Uhr    Janet Chvatal und Marc Gremm singen uns im Theatersaal Titel aus den Musicals Ludwig2, Elisabeth und Mozart
 
* Erstklassiges italienisches Buffet mit umfangreicher Auswahl an exzellenten Vor-, Haupt- und Nachspeisen (auch für Vegetarier) inkl. Kaltenberger Bierspezialitäten, Riesling „Julia", Rotweincuvée „Isabell", Limonaden, Saft, Saftschorlen, Mineralwasser, Kaffeeköstlichkeiten und Tee
 
************
 
Unsere Referenten:
 
Prof. Dr. Ulrich Walter
Ulrich Hans Walter ist Physiker und Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der TU München.
Als Wissenschaftsastronaut flog er 1993 mit dem Space Shuttle ins All.
Inzwischen ist er beliebter Gast in TV Sendungen wie Markus Lanz, wo er uns immer wieder sehr komplexe wissenschaftliche Themen auf anschauliche Weise erklärt.
 
Höllenritt durch Raum und Zeit
In seinem Vortrag nimmt er uns mit auf eine Reise ins Weltall. Dabei wird er auf beliebte Fragen wie etwa: „Wie lebt es sich (Essen, Schlafen, Toilette) auf der Raumstation?" „Gab es Sex im All und wie geht das?" „Kann man mit Licht- oder Überlicht-Geschwindigkeit fliegen?" eingehen und uns den „Alltag" im Weltraum näher beschreiben.
Er wird uns auch zeigen, mit welch speziellen Methoden die NASA und ESA ihre Astronauten auswählen und wie sie geschult werden, damit sie den ungewöhnlichen Belastungen des Weltalls stand halten.
Zudem tritt er für uns den unwiderruflichen Beweis an, ob es die Mondlandung wirklich gab.
 
Wir dürfen gespannt sein!
 
************
 
Klaus Müterthies
Minimal invasive Restaurationen, der Mittelpunkt des Vortrags von Klaus Müterthies, haben den ganz entscheidenden Vorteil, dass sie die brillante Ästhetik der natürlichen Zahnsubstanz erhalten helfen. Unabhängig davon, ob es sich um konservierende oder prothetische Restaurationstechniken im Rahmen dieser Therapieform handelt, dient das Restaurationsmaterial eigentlich nur dazu, zerstörte Zahnhartsubstanz oder fehlende Funktionsflächen zu ersetzen.
Sie bieten damit die größtmögliche Voraussetzung, die körperliche Unversehrtheit des Patienten zu erhalten, bzw. wieder herzustellen.
Dieser Mehraufwand wird aber durch einen beträchtlichen Gewinn an natürlicher Schönheit und körperlicher Unversehrtheit mehr als aufgewogen.
 
Müterthies Vortrag gibt Einblicke in die hohe Kunst der keramischen Gestaltung, begleitet von der Philosophie der anderen Dimension der Ästhetik. Es wird eindrucksvoll gezeigt, wie psychologische Mechanismen entstehen können, die beruhigend und vor allem überzeugend wirken.
 
************
 
Fotos:
Sissi und Ludwig: Fotostudio Samer Füssen (© Janet Chvatal und Marc Gremm)
fotolia.de - © naumenkophoto
fotolia.de - © sdecoret
Spaceshuttle: NASA
Fotos Festspielhaus: Festspielhaus Management GmbH
 
************
 
Allgemeine Bedingungen:
  • Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 17.07.2018 wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 40,00 pro Teilnehmer erhoben. Nach dem 17.07.2018 erfolgt keine Stornierung oder Erstattung der Teilnahmegebühren. Im Falle der Verhinderung ist der Teilnehmer berechtigt, eine Ersatzperson zu benennen.
  • Programmänderungen sind vorbehalten.
  • Weitere Informationen zur Veranstaltung und Hotelvorschläge erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Weiterführende Links zu "Zahntechnische Fortbildung Füssen 2018"
Zuletzt angesehen